zum Directory-modus

Tabellen zu den Wechselwirkungen im aktiven Zentrum der Neuraminidase

In Tabelle 1 sind zunächst die Aminosäuren des aktiven Zentrums, die direkt mit funktionellen Gruppen der Sialinsäure in Wechselwirkung treten (first shell), in einer Übersicht zusammengestellt. Die Abbildung der Sialinsäure zeigt die in Tabelle 1 verwendete Nummerierung.

Abb.1
Sialinsäure: Struktur und Nummerierung

In Tabelle 2 sind einige wichtige Aminosäuren der second shell aufgelistet. Diese stabilisieren durch ihre Wechselwirkungen mit den Aminosäuren der first shell aus Tabelle 1 die dreidimensionale Struktur des aktiven Zentrums und sind wie auch die Aminosäuren der first shell hochgradig konserviert (invariant).

Tab.1
Tabelle 1: Wechselwirkungen einiger wichtiger Aminosäuren der second shell mit den Aminosäuren des aktiven Zentrums
Aminosäure des aktiven ZentrumsDieses Atom der Aminosäure tritt in Wechselwirkung mit ...... diesem Atom der SialinsäureArt der Wechselwirkung
Arg 118NH1O-1BH-Brücke
Arg 292NH1 und NH2O-1AH-Brücke
Arg 371NH1O-1AH-Brücke (Salzbrücke)
Arg 371NH2O-1BH-Brücke(Salzbrücke)
Glu 119OE2OH-4H-Brücke
Asp 151OD1OH-4H-Brücke
Asp 151OD2 (?)OH-2 (?)H-Brücke
Arg 152NHEO-AcH-Brücke
Trp 178hydrophobe SeitenketteCH3–Acvan der Waals
Ile 222hydrophobe SeitenketteCH3–Acvan der Waals
Glu 227OE2 über H2ONH-5 (Amid)H-Brücke
Glu 276OE1OH-8H-Brücke
Glu 276OE2OH-9H-Brücke
Tab.2
Tabelle 2: Wechselwirkungen einiger wichtiger Aminosäuren der second shell mit den Aminosäuren des aktiven Zentrums
Aminosäure der second shellDieses Atom der second shell-Aminosäure tritt in Wechselwirkung mit ...... diesem Atom der Aminosäure X des aktiven ZentrumsArt der Wechselwirkung
Glu 425OE1NH2, Arg 118H-Brücke (Salzbrücke)
Glu 425OE2NHE, Arg 118H-Brücke (Salzbrücke)
Arg 156 (+ H2O)NH1 über H2OOE2, Glu 119H-Brücke
Arg 156 (+ H2O)NH1 über H2OOD1, Asp 151H-Brücke
Arg 156NH1 (direkt)OE1, Glu 119H-Brücke
Arg 156NH1 (direkt)O–C=O, Asp 151H-Brücke
Asp 198OD1 und OD2NH1, Arg 152H-Brücke
Ser 179OGOE1 und OE2, Glu 227H-Brücke
Arg 224NH1OE2, Glu 276H-Brücke
Glu 277OE1NH1, Arg 292H-Brücke
Asn 294O–C=ONHE und NH2, Arg 292H-Brücke