zum Directory-modus

Übungen: Radikalische Bromierung in Benzylstellung

Arbeitsauftrag

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1

Aufgabe

Welche der folgenden Aussagen treffen auf Benzylsysteme zu?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Benzylsysteme weisen eine noch größere Stabilisierung als die Allylsysteme auf.

Benzylsysteme weisen eine geringere Stabilisierung als die Allylsysteme auf.

Der gesamte aromatische Ring ist in die Resonanzstabilisierung einbezogen.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Welche der folgenden Aussagen treffen zu?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Die benzylische Bromierung, die unter Lichtausschluss und stetiger Kühlung im aromatischen Ring von Benzylsystemen erfolgt (DDR = Dunkelheit, Dauerkühlung, arom. Ring), läuft über einen Radikalmechanismus.

Die benzylische Bromierung, die unter Lichteinwirkung und erhöhter Temperatur in der Seitenkette von Aromaten erfolgt (SSS = Sonne, Siedehitze, Seitenkette), läuft über einen Radikalmechanismus.

Die Bromierung des aromatichen Rings läuft ionisch ab.

Zur Bromierung von Aromaten werden nur wenig erhöhte Temperaturen benötigt, dafür aber ein Lewissäure-Katalysator, der einen ionischen Mechanismus begünstigt (KKK = Kälte, Katalysator, Kern).

Zur Bromierung von Aromaten werden stark erhöhte Temperaturen benötigt, ebenso wie ein Lewissäure-Katalysator, der einen anionischen Mechanismus begünstigt (FKK = Feuer, Katalysator, Kern).

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen