zum Directory-modus

Haloforme

Haloforme
Haloforme ist die Gruppenbezeichnung für die Halogen-Verbindungen mit der allgemeinen Formel CHX3.

Die einzelnen Verbindungen werden als Fluoroform (X=F), Chloroform (X=Cl), Bromoform (X=Br) und Iodoform (X=I) bezeichnet. Sie sind unter anderem nützliche Ausgangsstoffe für Dihalogen-Carbene. Von gesundheitlicher Bedeutung ist der Nachweis der Trihalomethane und anderer Chlorierungsprodukte, die im Verlauf der Haloform-Reaktion, z.B. aus Huminstoffen, Aminosäuren und Chlor, gebildet werden können. Durch die Chlorierung des Trinkwassers können sich so im Trinkwasser Haloforme und dabei vor allem das potentiell carcinogene Chloroform bilden. Durch die Verwendung von Chlordioxid anstelle von molekularem Chlor lässt sich das Ausmaß der Haloform-Reaktion verringern. Die Entfernung von Haloformen aus dem Trinkwasser ist möglich.