zum Directory-modus

Serielle Schnittstelle (RS232)

Übertragungsrate

Die Datenübertragungsrate charakterisiert die pro Zeiteinheit übertragenen Daten. Bei der seriellen Datenübertragung erfolgt die Angabe häufig als Bitrate (kleinste Dateneinheit pro Sekunde) in der Einheit bit/s oder engl. bps.Wenn also die Datenübertragungsrate 9600 bit/s beträgt, dann wird für die Übertragung von einem Bit eine Zeiteinheit von 104 µs benötigt.

Es ist zu beachten, dass bei Zugriffen auf Datenspeicher die Übertragungsrate oft in Byte pro Sekunde in der Einheit B/s angegeben wird. Hierbei sind in der Regel Vielfache von 8 Bit pro Sekunde gemeint, es gilt 1 B/s 1 bit/s.

Seite 4 von 4>