zum Directory-modus

PIC-Programmierung

Befehl CLRWDT

Lösche Watchdog Timer
Tab. 1
CLRWDT: lösche WDT
Syntax: CLRWDT
Operanden:keine
Operation:00h → WDT 0 → WDT prescaler 1 → Timeout 1 → Powerdown
Zyklen:1
Wörter:1
Beeinflusste Flags:Timeout, Powerdown
Code:00 0000 0110 0100

Dieser Befehl steuert den "Wachhund" des PIC-Controllers, den Watchdog Timer. Dieser Watchdog ist ein ganz normaler Zähler, der in regelmäßigen Abständen einen Reset auslöst, wenn er nicht zurückgesetzt wird. Das Zurücksetzen erledigt der Befehl. Dabei werden die Status-Flags Timeout und Powerdown gesetzt, was dem Prozessor einen normalen Betrieb anzeigt. Zu beachten ist, dass dieser Befehl nur dann ausgeführt werden muss, wenn der WDT im OPTION-Register aktiviert wurde.

Beispiel

   ; Vor der Anweisung: 
   ; WDT Zähler = ?  
   
   CLRWDT
   
   ; Nach der Anweisung: 
   ; WDT Zähler = 0x00 
   ; WDT Vorteiler = 0 
   ; Timeout = 1 
   ; Powerdown = 1 
    
Seite 12 von 36