zum Directory-modus

PIC-Direktiven

IFDEF/IFNDEF

IFDEF

Wird ausgeführt, wenn Symbol definiert ist

ifdef label

"label" muss ein gültiger MPASM Label sein. Wenn der Label vorher mit #define definiert wurde, wird der Code in dieser Schleife ausgeführt.

Beispiel

#define testing 1 ; Variable "testing" definieren

.

.

.

ifdef testing

[Testcode ausführen] ; dieser Code würde ausgeführt endif

IFNDEF

Wird ausgeführt, wenn Symbol nicht definiert ist

ifndef label

"label" muss ein gültiger MPASM Label sein. Wenn der Label vorher nicht definiert war oder die Direktive UNDEFINE angewendet wurde, dann wird der auf diese Direktive folgende Code bis zum ELSE oder ENDIF assembliert.

Beispiel

#define testing1 ; testing1 definieren

.

.

.

#undefine testing1 ; Definition rückgängig machen

ifndef testing1 ; führe den Pfad aus wenn nicht im Testing-Modus

. ;

. ;

. ;

endif ;

;

endif ; Ende der IF-Schleife

Seite 12 von 26