zum Directory-modus

PIC-Direktiven

DATA

Erzeugt numerische und Textdaten.

data expr, [,expr, ...,expr]

data "text_string[,"text_string", ...]

Initialisiert ein oder mehrere Worte des Programmspeichers mit Daten. Die Daten können in der Form von Konstanten, Label, Ausdrücke usw. vorliegen. Die Daten können auch aus ASCII Strings bestehen.

Beispiel

data reloc_label+10 ; Konstanten

data 1,2,ext_label ; Konstanten, externe Konstanten

data "teste 1,2,3" ; Zeichenkette

data 'N' ; einfacher Character

data Start ; Label

Seite 3 von 26