zum Directory-modus

PIC17-Serie

Einleitung

Die PIC17-Serie setzt sich aus der PIC17C4x Reihe, der PIC17C5x Reihe und der PIC17C6x Reihe zusammen. Es sollen in dieser Lerneinheit lediglich die Eigenschaften der PIC17C4x Reihe besprochen werden. Die High-End PIC's der 17er Serie unterscheiden sich in einigen Punkten von den Mid-Range PIC's. Im wesentlichen sind dies folgende Punkte:

  • 55 bzw. 58 statt 33 bzw. 35 Befehle
  • 8 X 8 Hardware-Multiplikation bei den Modellen PIC17C43 und PIC17C44
  • 16 Ebenen tiefer Hardware-Stack
  • Interne und externe Programmspeicherausführung
  • 64K X 16 adressierbarer Programmspeicherplatz
  • 4 unabhängige Timer
  • 2 Capture-Inputs
  • 2 PWM-Ausgaben
  • 16 Bit weite Anweisungswörter
  • Mehrere interne und externe Interruptquellen
  • Bis zu 454 Bytes RAM
  • Separierter Programm- und Datenspeicher

Mit dem Programmspeicher verhält es sich unterschiedlich (je nach Modell). So besitzt der PIC17C42 2K x 16 EPROM On-Chip Programmspeicher, der PIC17C43 4K x 16 und der PIC17C44 8K x 16. Eine weitere architekturale Verbesserung der PIC 17 ist, dass auf 2 Dateiregister in Operandenbefehlen in einem Programmschritt zugegriffen werden kann, ohne das W-Register zu passieren. Das bringt den Vorteil der Erhöhung der Performance und es wird weniger Programmspeicher gebraucht.

Die PIC17CXX enthalten eine 8-bit ALU und ein Arbeitsregister (WREG). Die ALU ist die generell verwendete arithmetische Einheit. Es bearbeitet arithmetische und boolsche Funktionen zwischen Daten im Arbeitsregister und jedem anderem Register. Die ALU hat 8 Bit Breite und kann addieren, subtrahieren, sowie Schiebe- und logische Operationen ausführen. Obwohl die ALU mit keiner vorzeichenorientierten Mathematik operiert, kann das Overflow Bit (OV) dazu verwendet werden, um Vorzeichenmathematik zu implementieren. Details dazu werden im nachfolgenden Abschnitt zum ALUSTA-Register erläutert.

Die PIC17C43 und PIC17C44 haben eine 8 x 8 Multiplikations-Funktion. Diese Funktion kann ein 16-bit Ergebnis in einem Schrittzyklus berechnen.

<Seite 1 von 5