zum Directory-modus

Digital-Analog-Wandler

nR-Digital-Analog-Wandler

Die unten dargestellt Simulation eines nR-DA-Wandlers beschreibt eine einfache Schaltung zur Umwandlung einer Dualzahl in eine dazu proportionale Spannung. Im Ausgangszustand sind alle Schalter geöffnet. Durch Klick mit der Maus auf einen Schalter kann dieser geschlossen werden.

Bei geschlossenem Schalter fließt durch die Widerstände ein Strom, der dem betreffenden Stellenwert entspricht. Die Schalter müssen immer dann geschlossen werden, wenn in der betreffenden Stelle eine logische Eins auftritt. Wegen der Gegenkopplung des Operationsverstärkers über den Widerstand R N bleibt der Summationspunkt auf Nullpotenzial. Die Teilströme werden also ohne gegenseitige Beeinflussung aufsummiert. Wenn der Schalter geschlossen ist, ergibt sich die folgende Ausgangsspannung:

U = U LSB = - U ref R FB 128 R = - 1 128 U ref
U = - 1 2 U ref 7 - 1 4 U ref 6 - 1 8 U ref 5 - 1 16 U ref 4 - 1 32 U ref 3 - 1 64 U ref2 - 1 128 U ref 1 - 1 256 U ref 0
Abb.1
Simulation eines nR-DA-Wandlers
Seite 2 von 3