zum Directory-modus

Veranschaulichung der Mobilität von Teilchen

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1
Mobilität der Teilchen

Mobilität der Teilchen im Festkörper (links: nur Schwingungen um die Gitterplätze), in der Flüssigkeit (Mitte: Translation mit sehr kleinen freien Weglängen) und in der Gasphase (rechts: Translation mit großen freien Weglängen). In der Gasphase ist im Gegensatz zur Flüssigkeit die mittlere freie Weglänge (der Abstand zwischen zwei Stößen) wesentlich größer als die Teilchengröße. Die Linien (Trajektorien) entsprechen dem während der Dauer einer Momentaufnahme zurückgelegten Weg; vergleichbar mit den Spuren der Lichter von Autos auf dem Foto einer belebten Straße bei Nacht.