zum Directory-modus

Modellpotenziale

Sutherland-Potenzial

Sutherland-Potenzial
Das Sutherland-Potenzial berücksichtigt ebenfalls anziehende Wechselwirkungen zwischen den Teilchen, sorgt aber bis zum Wert r = σ für einen stetigen Anstieg der attraktiven Wechselwirkung. Ist der minimal mögliche Abstand von r = σ erreicht, so verhalten sich die Teilchen wie harte Kugeln.
Abb.1

Ep = ∞ für Abstände r ≤ σ Ep = -c · r für Abstände r > σ

Seite 6 von 7