zum Directory-modus

Feststoffe: Einführung

Übungsaufgaben

Arbeitsauftrag : Aggregatzustände

Beschreiben Sie die spezifischen Eigenschaften des festen Zustandes.

Hilfe 1 von 1

siehe Einleitung - Der feste Zustand

Der feste Aggregatzustand ist dadurch gekennzeichnet, dass die Teilchen relativ dicht gepackt und an ihren Platz gebunden sind. Zwischen den Teilchen wirken zum Teil beträchtliche Anziehungskräfte. Dadurch hält ihre äußere Form.

Lösung zeigenLösung ausblendenHilfe
Aufgabe : Kristalltypen

In wie viele Kristalltypen werden die Feststoffe unterteilt?

Bitte eine Zahl eingeben:

ZurücksetzenAuswertenHilfeLösung zeigen

Hilfe 1 von 1

siehe Kristalltypen

Aufgabe : Kristalltypen

Durch welche Kräfte werden Molekülkristalle zusammengehalten?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Kovalente Bindungen

Ionenbindungen

delokalisierte Elektronen

Dipolkräfte

ZurücksetzenAuswertenHilfeLösung zeigen
Aufgabe : Kristall- und Strukturtyp

In welchem Kristall- und Strukturtyp tritt Kohlenstoff im Diamant und im Graphit auf?

Diamant: , ; Graphit: ,

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe : Strukturtyp

Welche Bindungsarten treten im Graphit in Erscheinung?

In der Ebene werden die Teilchen durch zusammengehalten, während zwischen den Ebenen wirken.

ZurücksetzenAuswertenHilfeLösung zeigen

Hilfe 1 von 1

Strukturtypen

Seite 5 von 5>