zum Directory-modus

VSEPR-Theorie - Molekülstruktur, erste Näherung

Die oktaedrische Elektronenanordnung

Mouse
Abb.1
Typ: AX6
Abb.2
Molekülgestalt

Elektronenanordnung und Molekülgestalt: oktaedrisch (90 °) Beispiele:

  • Einfachbindungen: SiF62, PbCl62, SF6, PF6
  • Mehrfachbindungen: O=IF5

Mouse
Abb.3
Typ: AX5E
Abb.4
Molekülgestalt

Elektronenanordnung: oktaedrisch/Molekülgestalt: quadratisch-pyramidal (90 °) Beispiele:

  • Einfachbindungen: BrF5, IF5
  • Mehrfachbindungen: OXeF4

Mouse
Abb.5
Typ: AX4E2
Abb.6
Molekülgestalt

Elektronenanordnung: oktaedrisch/Molekülgestalt: quadratisch-planar (90 °) Beispiele:

  • Einfachbindungen: [ICl4], XeF4, [IF4]

Seite 6 von 6>