zum Directory-modus

VSEPR-Theorie - Elektronenanordnung

Überlegungen zur Elektronenanordnung: Sechs Elektronen

Die Anordnung des Typs AE6 ist ein regelmäßiges Oktaeder und liefert wiederum sechs sterisch gleichwertige Positionen.

Alle Positionen des regelmäßigen Oktaeders sind sterisch äquivalent (oktaedrische Anordnung, Winkel 90 °, Abstand 1.414r).

Mouse
Abb.1
Abb.2
Seite 6 von 7