zum Directory-modus

Mehrfachbindung

Bindungsgrad

Mit dem Bindungsgrad nimmt die Bindungsenergie zu und der Kernabstand ab.

Tab.1
C-C-Astand [pm]Bindungsenergie [ kJmol-1 ]C-C-Bindungsordnung
Ethan1543471
Ethen1335982
Ethin1208123

Die Tabelle zeigt, dass eine π-Bindung offenbar schwächer ist als eine σ-Bindung, denn die C-C-Bindungsenergie im Ethen ist nicht doppelt so groß wie im Ethan. Dies lässt sich mit einer geringeren Überlappung der Orbitale bei der π-Bindung erklären.

Hinweis
Bei der Interpretation der Bindungsverhältnisse im Ethylen und Acetylen wurden zur Vereinfachung die antibindenden π* -Molekülorbitale nicht berücksichtigt, da diese im Grundzustand unbesetzt sind.
Seite 7 von 10