zum Directory-modus

Delokalisierte Systeme

ChemieAllgemeine ChemieChemische Bindung

Es gibt eine große Zahl von Molekülen, die sich mit lokalisierten Molekülorbitalen oder mit Überlappung nach der VB-Methode nur unzureichend beschreiben lassen. Dies ist unter anderem der Fall, wenn den Bindungselektronen Aufenthaltsbereiche zur Verfügung stehen, die über zwei Atome hinausgehen. Da ein Valenzstrich einem Bindungselektronenpaar zwischen zwei Atomen entspricht, die Elektronen also lokalisiert gesehen werden, treten hier beim Schreiben von Valenzstrichformeln Schwierigkeiten auf.

Autor

  • Prof. Dr. Volker Schubert
  • Prof. Dr. Gernot Reininger

Lernziel

  • Sie lernen delokalisierte Systeme kennen.
  • Sie bekommen Kenntisse über Elektronenspektren mesomerer Verbindungen.

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Benzol, Mesomerie, Doppelbindung