zum Directory-modus

Strukturformeln von Farbindikatoren

Thymolphthalein [125-20-2]

Abb.1
Abb.2
Mouse
Abb.3

Thymolphthalein (5',5"-Diisopropyl-2',2"-dimethylphenolphthalein) bildet weiße, kristalline Nadeln, unlöslich in Wasser, löslich in Alkohol oder Alkalien. Mit Alkalien erfolgt bei pH 9,3-10,5 ein Farbumschlag von farblos nach blau.

Seite 11 von 14