zum Directory-modus

Homogene und heterogene Stoffsysteme

Einteilung Trennmethoden

Materie ist eine Mischung aus unterschiedlichsten Stoffen. Im Gegensatz zu Reinstoffen sind die physikalischen Eigenschaften von Materie je nach Zusammensetzung variabel.

Materie entstehen aus physikalischen Vorgängen, d.h. die Eigenschaften der einzelnen Komponenten bleiben erhalten. Charakteristisch für Reinstoffe sind konstante physikalische Eigenschaften wie Schmelz- und Siedepunkt, Dichte, Absorption elektromagnetischer Strahlung. Die entsprechenden Werte sind über Datensammlungen zugänglich.

Die bekannten Eigenschaften von Reinstoffen werden beim Zerlegen von Materie ausgenutzt. Ziel der Stofftrennung ist die Gewinnung der Reinstoffe für chemische Reaktionen, z.B. Synthese von Präparaten, Reagenzien für qualitative und quantitative Analyse, Produktion von Erzeugnissen. Zwei Komponenten können dann voneinander getrennt werden, wenn sie sich in mindesten einer physikalischen oder chemischen Eigenschaft unterscheiden: Beispiel

Man kann auf der Basis der vorangegangenen Überlegungen ein Einteilungsschema für Materie aufstellen, das ihre verschiedenen Erscheinungsformen und prinzipielle Trennmethoden beinhaltet:

Abb.1
Klassifizierung von Trennmethoden

Beispiel

Aufgaben

Seite 4 von 6