zum Directory-modus

Vertiefung: Verteilung der Strahlung im Raum

Der gesamte berechnete Energiestrom E ˙ wird diffus in alle Raumrichtungen emittiert, wobei senkrecht zur Fläche A der größte Energiestrom E ˙ n ausgesandt wird. Schräg zur Fläche verringert sich der Energiestrom nach dem Lambert'schen Richtungsgesetz zu:

E ˙ ϕ = E ˙ n cos ϕ
Legende
E ˙ ϕ -Im Winkel ϕ emittierter Energiestrom größter Energiestrom

Bei ϕ = 90°, also längs zur Fläche, ist E ˙ ϕ = 0 .

Zwischen der Gesamtstrahlung E ˙ und der in senkrechter Richtung emittierten Energie E ˙ n einer Fläche besteht dabei die Beziehung:

E ˙ = π E ˙ n

Bei grauen Körpern treten Abweichungen vom Lambert'schen Richtungsgesetz auf.