zum Directory-modus

Shrinking-Core-Modell

Abreaktion eines Feststoffteilchens unter Bildung gasförmiger Produkte

Abb.1

Wenn sich bei einer Gas-Feststoff-Reaktion ausschließlich gasförmige Produkte bilden, schrumpft der reagierende Feststoff im Laufe der Reaktion. Die Umsetzung kann mit drei geschwindigkeitsbestimmenden Teilvorgängen beschrieben werden:

  1. Diffusion zur äußeren Festkörperoberfläche (Stoffübergang)
  2. Chemische Umsetzung der Komponente A an der Oberfläche des Feststoffes
  3. Diffusion der gebildeten Produkte von der äußeren Festkörperoberfläche in den Gasraum (Stoffübergang)
Seite 2 von 9