zum Directory-modus

Grundlagen heterogener Reaktoren

Einteilung nach Betriebsweisen

Die Einteilung von Reaktoren nach der Betriebsweise erfolgt in drei Kategorien:

  • diskontinuierliche Betriebsweise
  • kontinuierliche Betriebsweise
  • halbkontinuierliche Betriebsweise

Bei der diskontinuierlichen Betriebsweise werden alle Ausgangssubstanzen zu Beginn in den Reaktor gegeben. Während der Reaktionsdauer wird weder Edukt hinzu- noch Produkt abgeführt. Nach Ablauf der Reaktionszeit wird die gesamte Reaktionsmasse aus dem Reaktor entfernt und es wird ein neuer Reaktionszyklus vorbereitet.

Bei der kontinuierlichen Betriebsweise werden ständig Edukt in den Reaktor eingespeist und gleichzeitig Produkt aus dem Reaktor abgeführt.

Bei der halbkontinuierlichen Betriebsweise werden ein Teil der Reaktionspartner zu Beginn im Reaktor vorgelegt. Während der Reaktionsdauer wird nun ständig entweder eine Eduktkomponente hinzugefügt oder Produkt abgezogen.

Seite 2 von 5