zum Directory-modus

Metallhaltige Katalysatoren

Bifunktionale Katalysatoren

Bifunktionale Katalysatoren bestehen in der Regel aus einem geformten Träger, auf dem ein katalytisch aktives Metall aufgebracht wurde. Zusätzlich aufgebrachte Struktur- oder pH-Promotoren können die Aktivität bzw. Selektivität erhöhen.

Die Ziele bei der Katalysatorproduktion sind:

  • Hohe Aktivität durch große Oberfläche
  • Hohe Ausbeute und Selektivität durch Auswahl geeigneter Metalle und Promotoren
  • Hohe thermische und mechanische Stabilität durch Wahl eines geeigneten Trägermaterials und einer Trägerform
  • Akzeptabler Druckverlust durch Wahl der Trägerform und der Katalysatorgröße
<Seite 1 von 4