zum Directory-modus

Rohöl

Geographische Verteilung

Die Entstehung von Erdöl ist ein komplexer Prozess, der auch nur unter bestimmten Vorraussetzungen stattfindet. Daher ist die Verteilung des Erdöls von den Parametern, die zur Entstehung nötig waren, abhängig. Daher findet man es nur in bestimmten Gebieten der Erde.

Weltweite Verteilung der Rohölreserven

Abb.1
aus der Broschüre Öl - Rohstoff und Energieträger , Mineralölwirtschaftsverband, 1996, S. 12/13


mit freundlicher Genehmigung des Mineralölwirtschaftsverbandes

Zusammensetzung

Ebenso ist die Zusammensetzung und damit die Qualität abhängig von den Parametern bei der Entstehung.

Abb.2
Typische Zusammensetzung von Erdölen unterschiedlicher Provenienz

Aus leichten Rohölen lassen sich überdurchschnittlich hohe Benzinanteile gewinnen, während schwere Rohöle einen höheren Anteil an schwerem Heizöl besitzen. Diese Qualitätsunterschiede spiegeln sich auch in den Rohölpreisen wider.

Verschiedene Rohöle

Tab.1
Rohölsorte Art Schwefelgehalt (Gew.-%) Benzin (%) Mitteldestillate (%) Rückstand (%)
Nordsee (Brent) leichtes Rohöl ca. 0,3 ca. 35 ca. 5 ca. 39

Beim Nordsee-Rohöl handelt es sich um ein relativ leichtflüssiges Rohöl:

Abb.3
Film: Nordsee-Rohöl

Nordsee-Rohöl

Tab.2
Rohölsorte Art Schwefelgehalt (Gew.-%) Benzin (%) Mitteldestillate (%) Rückstand (%)
Venezuela (Tia Juana) mittelschweres Rohöl ca. 1,5 ca. 10 ca. 29 ca. 60

Das Venezuela-Rohöl dagegen ist wesentlich viskoser als das Nordsee-Rohöl:

Abb.4
Film: Venezuela-Rohöl

Venezuela-Rohöl

Seite 5 von 8