zum Directory-modus

Reversible Reaktionen und Gleichgewichtseinstellung

Allgemeine Hin- und Rückreaktionen

Es wird die allgemeine reversible Reaktion (reversible Zustandsänderung) betrachtet:

| ν A | A + | ν B | B + ... k Rück k Hin | ν P | P + | ν Q | Q + ... ν i =stöchiometrische Koeffizienten

Hieraus lassen sich die RG-Gesetze der Hinreaktion und der Rückreaktion, sowie für die gesamte Hin- und Rückreaktion ableiten:

Hinreaktion
υ Hin = 1 | ν A | d [ A ] d t Hin = k H [ A ] a [ B ] b
Rückreaktion
υ Rück = 1 | ν A | d [ A ] d t Rück = + k R [ P ] p [ Q ] q
Hin- und Rückreaktion
υ = υ Hin + υ Rück = 1 | ν A | ( d [ A ] d t ) Gesamt = k H [ A ] a [ B ] b + k R [ P ] p [ Q ] q
i |=a ,b ,..., p ,q ,...
Seite 4 von 5