zum Directory-modus

RG-Gesetze und experimentelle Befunde

Reaktion 1. Ordnung

Reaktionen 1. Ordnung gelten häufig für Reaktionen des Typs

ReaktandA Produkte

mit dem Geschwindigkeitsgesetz

υ = k1 [ A ]

Die Reaktionen 1. Ordnung folgen dem Zeitgesetz des radioaktiven Zerfalls, d.h. die Reaktionsgeschwindigkeit ist proportional der Zahl der Eduktmoleküle im Reaktionsvolumen.

Beispiele für diese Reaktionsordnungen sind:

ClCOOCCl3 2COCl2 CH3ONO CH3O+ NO N2O5 N2O4+ 0,5O2 C2H5Br H2C=CH2+ HBr
Seite 5 von 8