zum Directory-modus

Geschwindigkeit chemischer Reaktionen

Einfluss des Lösemittels

Die Reaktionsgeschwindigkeit ist, anders als die Standard-Reaktionsarbeit ΔrG° , von der Art der Reaktionsdurchführung abhängig. Ein Beispiel ist die Ipso-Substitution von Parafluornitrobenzol zu Parafluorbenzolazid in verschiedenen Lösemitteln.

Abb.1
Einfluss des Lösemittels
Tab.1
Lösemitteleinfluss auf die RG
Lösemittel Wasser Methylnitril CH3CN HMPT OP[N(CH3)2]3
Relative RG-Werte 1 / 100 1 158

Der starke Einfluss des Lösemittels ist deutlich. Die Reaktion in HMPT verläuft etwa 10000-mal schneller als in Wasser.

Die Reaktionsbeschleunigung ist bedeutsam für die chemische Industrie. Demgemäß wäre HMPT das geeignetste Lösemittel. Andererseits hat es starke cancerogene Wirkung, so dass es für die Großproduktion nicht verwendbar ist.

Seite 4 von 8