zum Directory-modus

Elektrolyse I - Grundlagen

Beispiel: Elektrolyse einer Silbernitrat-Lösung, Silbercoulometer

Als Kathode dient eine Platinelektrode, als Anode ein Silberblech. Als Elektrolyt wird eine Silbernitrat-Lösung verwendet. Oberhalb einer bestimmten Spannung tritt ein Stromfluss auf. Es ist jedoch keine sichtbare Reaktion an den Elektroden erkennbar. Erst die Untersuchung der Elektroden selbst zeigt, dass während des Stromflusses die Silberanode an Masse verloren hat, während die Platinkathode eine entsprechende Masse niedergeschlagen hat. An der Silberanode sind Silberionen in Lösung gegangen, an der Platinkathode wurden Silberionen zu metallischem Silber reduziert.

Elektrodenvorgänge

Ag++ 1e Ag Kathode Ag Ag++ 1e Anode Ag(Anode) Ag(Kathode) Gesamtreaktion

Wenn die Kathode die Oberfläche gerade berührt, aber nicht durchstößt, können mit dieser Elektrolysezelle Silberfraktale erzeugt werden.

Abb.1
Erzeugung von Silberfraktalen.
Seite 6 von 9