zum Directory-modus

Volumen realer Mischungen

Nomenklatur der Thermodynamik realer Mischungen und Lösungen

Abb.1
Ein System mit mehreren verschiedenen Phasen in einem Wärmebad bei konstanter Temperatur.

Die Notierungen für eine ideale homogene binäre Mischung bei der Temperatur T und dem Druck p lauten

Notierungen
Volumen Vid ( p , T , nk ) = n1 Vm,1 ( p , T ) + n2 Vm,2 ( p , T ) Enthalpie Hid ( p , T , nk ) = n1 Hm,1 ( p , T ) + n2 Hm,2 ( p , T ) Entropie Sid ( p , T , nk ) = n1 Sm,1 ( p , T ) + n2 Sm,2 ( p , T ) - n1 ln ( x1 ) - n2 ln ( x2 ) Gibbs-Energie Gid ( p , T , nk ) = n1 μm,1 ( p , T ) + n2 μm,2 ( p , T ) Chemisches Potenzial μk = Gk + R T ln xk

Die Größe Gk entspricht der Gibbs-Energie eines reinen Stoffes k . Es ist insbesondere der Entropieterm zu betrachten: In ihm kommt neben den Einzelbeiträgen der Komponenten (wie bei allen Zustandsgrößen) ein Beitrag hinzu, der sich ideale Mischungsentropie nennt. Er liefert auf Grund der größeren Unordnung einer Mischung einen zusätzlichen (positiven) Beitrag.

<Seite 1 von 14