zum Directory-modus

Kinetisches Modell eines Gases

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Ein theoretischer Ansatz auf der Basis der klassischen Mechanik wird vorgestellt: Ausgehend von der Zahl, Masse und Größe der Teilchen sowie der zwischen ihnen herrschenden Kräfte dient das kinetische Gasmodell der Berechnung von makroskopischen Größen wie Temperatur, Druck und Stoffparametern, z.B. des Diffusionskoeffizientens. Die Lerneinheit beschreibt das Modell und vermittelt per Animationen den qualitativen Zusammenhang zwischen Mikro- und Makrosicht eines Gases.

Autor

  • Prof. Dr. Dieter Ziessow

Lernziel

  • Vorgehensweise der kinetischen Gastheorie
  • Veranschaulichung der freien Weglänge von Teilchen
  • Teilchensicht des Gasdrucks

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

kinetische Gastheorie, mittlere freie Weglänge, mittlere Geschwindigkeit, Gasdruck