zum Directory-modus

Kinetisches Modell eines Gases

Teilchenbewegung in einem Gas

Abb.1
Markierte Teilchenbewegung eines einzelnen Gasteilchens in einem Gas.

Der Zickzackweg eines Teilchens (rot markiert) ist grün gezeigt (Trajektorie des Teilchens). Die geradlinigen Teilstrecken heißen freie Weglänge des Teilchens.

Hinweise zur Animation
  • Die minimale Teilchenzahl ist 8, die maximale 128.
  • Die mittlere Taste zeigt die aktuelle Teilchenzahl an. Anklicken von Weniger vermindert die Teilchenzahl um 8, anklicken von Mehr erhöht sie um 8.
  • Nach Anklicken der Teilchenzahl-Taste erscheint links und rechts Min bzw. Max. Anklicken links oder rechts stellt dann die minimale bzw. maximale Teilchenzahl ein. Danach erscheint wieder der Teilchenzähler.
  • Anklicken von Zurück führt ohne Teilchenzahländerung zum Teilchenzähler zurück.
  • Falls die Animation hängen bleibt: Neu laden und das nächste Mal langsamer klicken (Problem bei langsamen und / oder überlasteten Rechnern)!
Seite 2 von 3