zum Directory-modus

Ideale Gase

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Bei Gasen wurde recht früh versucht, eine Beziehung zwischen den Zustandsvariablen Druck, Temperatur und Volumen zu finden. Eine solche war erforderlich, um chemische Reaktionen mit Gasen quantitativ untersuchen zu können, denn die Bestimmung der Gasmenge mit der Waage hatte wegen der geringen Gasdichte einen hohen Fehler. Das gut messbare Volumen andererseits ist von Druck und Temperatur abhängig.

Autor

  • Prof. Dr. Dieter Ziessow

Lernziel

  • Makroskopische Definition des idealen Gases
  • Ideales Gasgesetz

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

ideales Gasgesetz, Gay-Lussac'sches-Gesetz, absoluter Nullpunkt, Gaskonstante