zum Directory-modus

Tutorial MenueSchwingungslehreLerneinheit 3 von 7

Harmonische Schwingungen

Die Schwingungsdauer

Aus der mathematischen Herleitung der Schwingungsdauer hat sich ergeben, dass die Amplitude der Schwingung nicht in die Schwingungsdauer eingeht. Dieses Ergebnis mag zunächst vielleicht erstaunen. Wir wollen uns den Bewegungsablauf verschieden weit ausgelenkter Federpendel mit einem Parallelversuch verdeutlichen.

Arbeitsauftrag

Starten Sie das Projekt. Die Amplitude des Federpendels B ist doppelt so groß wie die des Federpendels A - bei sonst gleichen Eigenschaften. Untersuchen Sie die Fragen und Aufträge:

  • Geben Sie eine möglichst anschauliche qualitative Erklärung dafür, dass das Federpendel B dieselbe Schwingungsdauer hat wie das Federpendel A .
  • Wie ist die Geschwindigkeit des Federpendels B im Nulldurchgang im Vergleich zu der des Federpendels A zum selben Zeitpunkt?
  • Was lässt sich über das Verhältnis der Beschleunigungen der beiden Federpendel sagen?
Abb.1
JPAKMA-Projekt "Federpendel mit unterschiedlichen Anfangsauslenkungen"

Um das Medienelement zu starten, klicken Sie bitte auf das Bild. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster. Bevor Sie die Animation benutzen können, müssen Sie den Play-Knopf (oben, blaues Dreieck) aktivieren.

Lösung

Seite 3 von 12