zum Directory-modus

Tutorial MenueAtombauLerneinheit 8 von 8

Atomkerne und radioaktive Zerfallsprozesse

Instabile Elemente

Von den 112 chemischen Elementen existieren etwa 2.500 Isotope, die mit ihren wichtigsten Eigenschaften in einer Nuklidkarte verzeichnet sind. Von diesen 2.500 Isotopen sind 249 stabil, alle anderen zerfallen spontan unter Aussendung von Strahlung.

Abb.1
Periodensystem der Elemente

Im Periodensystem (Abb. 1) sind die instabilen Elemente gelb gekennzeichnet.

Die Elemente 1-83 sind, außer zwei Ausnahmen, stabil. Technetium, Tc, und Promethium, Pm, sind die zwei radioaktiven Elemente mit einer Ordnungszahl, die kleiner als 83 ist. Die Elemente ab der Ordnungszahl 84 sind ausnahmslos instabil und somit radioaktiv. Die Elemente ab der Ordnungszahl 94 sind nur als künstlich hergestellte Elemente bekannt.

Übungsaufgaben

Seite 11 von 13