zum Directory-modus

Tutorial MenueEigenschaften von PolystyrolLerneinheit 1 von 7

Elektrische Eigenschaften von Polystyrol

Durchschlagfestigkeit

Polystyrol besitzt eine hohe Durchschlagfestigkeit. Die Durchschlagfestigkeit

E d = U d s E d = Durchschlagfestigkeit U d = Durchschlagspannung s = Elektrodenabstand (Probendicke)

ist keine Stoffeigenschaft wie z.B. der spezifische Durchgangswiderstand, sondern von der Probendicke, der Form der Elektroden, dem Einbettungsmedium (Isolieröl) und der Beanspruchungszeit abhängig.

Abb.1
Durchschlagsfestigkeit von PS in Abhängigkeit von der Probendicke
Tab.1
Durchschlagfestigkeit eines Standard-PS in Abhängigkeit von der Elektrodenform
Elektrodenanordnung E d in kV mm -1
Kugel 12,5 mm Ø / Kugel 12,5 mm Ø69
Kugel 20 mm Ø / Kugel 20 mm Ø66
Platte 25 mm Ø / Platte 25 mm Ø64
Kugel 20 mm Ø / Platte 50 mm Ø58

Plattendicke 1 mm

Hinweis
Inhomogenitäten im Isolierstoff verringern die Durchschlagfestigkeit erheblich.
Seite 2 von 6