zum Directory-modus

Tutorial MenueEigenschaften von PolystyrolLerneinheit 6 von 7

Alterung von Polystyrol

Alterung

Alterung
Werkstoffe unterliegen während ihrer Nutzung und Lagerung allmählichen Veränderungen aufgrund von chemischen und physikalischen Vorgängen. Laufen diese irreversibel ab, spricht man von Alterung.

Polystyrol altert in geschlossenen Räumen bei normalen Licht- und Temperaturverhältnissen nur sehr langsam und behält seine Gebrauchsfähigkeit jahrelang.

Im Freien wirkt sich der UV-Anteil der Sonnenstrahlung schädigend aus. Es kommt zum Nachlassen der mechanischen Festigkeit und zum Vergilben des Materials. Für den längeren Einsatz im Freien ist Polystyrol deshalb praktisch nicht geeignet.

<Seite 1 von 8