zum Directory-modus

Tutorial MenueStufenreaktionenLerneinheit 13 von 17

Silicone

Siliconkautschuke II

Abb.1
Siliconschlauch

Generell werden aus Siliconkautschuken aller Art Katheter, Schläuche für vielfältige Anwendungen in Medizin und Technik, Profile, Platten, Schäume (geschlossenzellig), O-Ringe, Manschetten, Babyflaschen-Sauger und Stopfen hergestellt. Aufgrund ihrer Sauerstoffdurchlässigkeit sind sie für weiche Kontaktlinsen einsetzbar.

Auch Schaltmatten für Telefone und die Bedienungselemente von Fensterhebern und Spiegelverstellung im Auto sind aus diesem Material.

Umstritten ist inzwischen der Einsatz von Siliconkautschuk in Implantaten für die kosmetische Chirurgie, vor allem bei Prothesen und Brustvergrößerungen.

Siliconelastomere dienen in der Papier- und Textilindustrie als Schmutz und wasserabweisende Beschichtungen. Ein Beispiel ist siliconbeschichtetes Haftetiketten-Trennpapier. Dieses trägt das Etikett und schützt den Klebstoff vor dem Austrocknen. Beim Spendevorgang löst sich das Etikett leicht von der Trennpapier-Rolle.

Seite 7 von 13