zum Directory-modus

Tutorial MenueStufenreaktionenLerneinheit 4 von 17

Polyester

Übungsaufgaben

Aufgabe

Welches der folgenden Verfahren zur Herstellung von Polyestern hat technisch die geringste Bedeutung?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Diskontinuierliches Vakuum-Schmelz-Verfahren

Treibgas-Schmelz-Verfahren

Azeotrope Veresterung

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Welche der folgenden Aussagen über Polyester sind richtig?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Polylactide werden für chirurgische Nähte verwendet.

Polyesterfasern sind nicht besonders lichtbeständig.

Sie sind gut licht- und witterungsbeständig.

Polyester sind beständig gegen Alkalien, Phenole und Ketone.

Sie vertragen verdünnte Säuren, saure und neutrale Salze, Alkohole, Ether, Öle, Fette, aromatische und aliphatische Kohlenwasserstoffe, aber keine Alkalien, überhitzten Dampf, Ketone, Phenole, Ester und oxidierende Säuren.

Polyester werden als Vorprodukte für Polyurethane eingesetzt.

Polyethylenterephthalat wird sowohl zu Textilfasern als auch zu Getränkeflaschen verarbeitet.

Die Maßhaltigkeit von Polyester-Gefäßen ist eher gering.

Aufgrund ihrer geringen Wasseraufnahme sind Polyester sehr formstabil.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Der Vorteil des Treibgas-Schmelz-Verfahrens zur technischen Produktion von Polyestern gegenüber dem besteht darin, dass anstatt einer Vakuum-Anlage nur eine erforderlich ist.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Seite 6 von 6>