zum Directory-modus

Tutorial MenueStufenreaktionenLerneinheit 12 von 17

Aminoplaste

Melamin-Formaldehyd-Harz (MF-Harz)

Melamin wird seit den 1930er Jahren zur Produktion von Kondensaten mit Formaldehyd eingesetzt. Es wird aus Harnstoff hergestellt. Eigenschaften und Verwendung von Melamin-Formaldehyd-Harzen ähneln sehr stark denen von Harnstoff-Formaldehyd-Harzen und Phenol-Formaldehyd-Harzen.

Abb.1
Melamin

Eigenschaften

Melamin-Formaldehyd-Kondensate sind farblos und zeichnen sich durch hohe Oberflächenhärte, Abriebfestigkeit und Flammfestigkeit sowie gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien, Wasser und organischen Lösemitteln aus. Auch ihre Temperaturbeständigkeit ist sehr gut. Sie sind gute elektrische Isolatoren mit hoher Kriechstromfestigkeit.

Seite 5 von 8