zum Directory-modus

Tutorial MenuePolymere WerkstoffeLerneinheit 6 von 9

Polydiene

Siliconkautschuk

Ausgangsstoffe zur Synthese von Siliconkautschuk sind oligomere Siloxane oder cyclische Dimethylpolysiloxane. Die Vorteile dieser Verbindungsklasse liegen in der sehr hohen Hitzebeständigkeit und extremer Kältebeständigkeit. Des Weiteren ist Siliconkautschuk sehr beständig gegen Sauerstoff, Ozon, UV-Strahlen und Wettereinflüsse, besitzt sehr gute elektrische Isoliereigenschaften und ist absolut ungiftig. Die physikalischen Eigenschaften (z.B. die Viskosität) sind nur gering von der Temperatur abhängig. Von Nachteil ist die geringste Gasdichtigkeit und die hohen Herstellungskosten.

Anwendungsgebiete

  • Medizinische und pharmazeutische Artikel
  • Lebensmittelschläuche
  • Dichtungen in medizinischen Geräten
  • Dichtungen für Tiefkühlschränke
  • Bauteile von Herden und Schaltmatten
Tab.1
Technische Daten
EigenschaftWerte
Härtebereich Shore A 30-85
Zugfestigkeit in N/mm2 bis 8
Bruchdehnung in %bis 250
Einsatztemperatur in °C-70 bis +200
Seite 10 von 10>