zum Directory-modus

Tutorial MenueCopolymerisationLerneinheit 4 von 5

Wichtige Copolymere

Styrol-α-Methylstyrol-Copolymere

Um die Wärmeformbeständigkeit von Polystyrol zu erhöhen, setzt man bei der Polystyrolpolymerisation α-Methylstyrol zu.

Die Glasübergangstemperatur nimmt mit steigendem Methylstyrol-Anteil zu. Bei einer Zugabe von 50 Masse-% α-Methylstyrol steigt die Glasübergangstemperatur des Copolymers von 95 °C (Homopolymer) auf 115 °C. Jedoch verschlechtern sich Thermostabilität und Verarbeitbarkeit.

Das Copolymer wird anstelle von Polystyrol eingesetzt, wenn eine erhöhte Wärmeformbeständigkeit benötigt wird.

Seite 6 von 18