zum Directory-modus

Tutorial MenueCopolymerisationLerneinheit 3 von 5

Statistische, alternierende, Block- und Pfropfcopolymere

Blockcopolymere

Blockcopolymere sind Makromoleküle, die aus mindestens zwei kovalent miteinander verbundenen Homopolymerblöcken aufgebaut sind.

Aufgrund dieser Verknüpfung können Blockcopolymere im Vergleich zu den sie bildenden Homopolymeren ein völlig neues Eigenschaftsprofil aufweisen.

Je nach Anzahl der miteinander verbundenen Blöcke unterscheidet man:

  • Zweiblockcopolymere
Abb.1
  • Dreiblockcopolymere
Abb.2
  • Multiblockcopolymere
Abb.3
Seite 3 von 19