zum Directory-modus

Tutorial MenueCharakterisierung von PolymerenLerneinheit 12 von 14

Analytische Ultrazentrifuge

Übungsaufgaben

Aufgabe

Welche Umdrehungsgeschwindigkeiten sind in der Ultrazentrifuge beim Einsatz von Titan-Rotoren maximal erreichbar?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

50.000 U/min

60.000 U/min

70.000 U/min

80.000 U/min

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

Teilchen mit niedriger Molmasse sedimentieren schneller als Teilchen mit hoher Molmasse.

Umgekehrt ist es richtig.

Die Schlieren- und die Interferenzmessung beruhen auf dem Unterschied der Brechungsindices von Polymerlösung und reinem Lösemittel.

Der Sedimentationskoeffizient beschreibt das Verhältnis der Sedimentationsgeschwindigkeit zur Zentrifugalbeschleunigung.

Bei Sedimentationsgleichgewichtsmessungen polymolekularer Substanzen erhält man bei der Extrapolation auf c=0 die gewichtsmittlere Molmasse.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Aufgabe

Sektorförmige Messzellen sind besonders wichtig bei der Messung . Bei der Sedimentation wandern die Teilchen, je weiter sie sich vom Rotationszentrum entfernen, in Zellenquerschnitte. Dadurch kommt es zu einem .

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Seite 11 von 11>