zum Directory-modus

Tutorial MenueTransportprozesseLerneinheit 1 von 2

Passiver Membrantransport - Prinzip und Mechanismen

Kinetik des passiven Transports

Tab.1
Kinetik des passiven Transports
Freie Diffusion Die Geschwindigkeit der freien Diffusion durch die Membran ist dem Konzentrationsgradienten und dem Permeabilitätskoefizienten der Membran direkt proportional.
Erleichterte Diffusion Der Transport durch Carrier unterliegt in Analogie zur Enzymkatalyse der Michaelis-Menten-Kinetik. Die Transportgeschwindigkeit ist limitiert durch die Affinität zwischen Substrat und Carrier und durch die Anzahl der Carrier. Die Maximalgeschwindigkeit entspricht dem Zustand, bei dem alle Bindungstellen des Carriers mit Substrat gesättigt sind. Darüber hinaus lässt sich die Transportgeschwindigkeit nicht mehr steigern. Die Transportgeschwindigkeit durch Kanäle hängt von der Anzahl der Kanäle in der Membran ab. Innerhalb dieser Kanäle ist die Molekülbewegung sehr schnell und erreicht annähernd die Geschwindigkeiten der freien Diffusion im wässrigen Medium.
Abb.1
Kinetik des passiven Transports

Die Transportgeschwindigkeit einer Substanz in Abhängigkeit von der Konzentrationsdifferenz

Seite 8 von 8>