zum Directory-modus

Tutorial MenueProteinklassenLerneinheit 2 von 6

Konjugierte Proteine

Flavoproteine

Flavoproteine sind essenziell für alle Respirationsvorgänge der Zelle. Sie gehören zu einer ganzen Reihe verschiedener konjugierter Proteine, die an der Elektronenübertragung in der mitochrondrialen Atmungskette beteiligt sind. Die prosthetische Gruppe kann zwischen dem oxidierten Zustand (Flavin-Mononucleotid oder FMN) und dem reduzierten Zustand (FMNH2) wechseln, d.h. sie nimmt Elektronen auf oder gibt sie ab. Das Flavoprotein FMN erhält Elektronen vom NADH und überträgt sie weiter auf ein Fe-S-Protein.

Abb.1
FMN

Die Reduktion des Flavin-Mononucleotid (FMN) erfolgt schrittweise über ein Semi-Chinon als Zwischenprodukt

Zum Aufbau der Flavoproteine benötigt die Zelle das essentielle Vitamin Riboflavin, das dann in Flavin-Mononucleotid (FMN) oder Flavin-Adenin-Dinucleotid (FAD) umgewandelt wird. Riboflavin ist aber auch am Na+/K+-Austausch der Zellen beteiligt.

Seite 15 von 16