zum Directory-modus

Tutorial MenueProteinklassenLerneinheit 4 von 6

Bewegungsvorgänge

Mikrofilamente

Neben Muskelzellen bewegen sich auch viele Nichtmuskelzellen oder können ihre Gestalt aktiv verändern.

  • Wanderung von Zellen während der Embryonalentwicklung
  • Bewegung von Makrophagen im Körper
  • Flimmerschlag der Mikrovilli im Epithel des Verdauungstraktes

Bei all diesen Vorgängen ist Actin und Myosin beteiligt. Actin macht in den meisten Eukaryotenzellen bis zu 5 % des Gesamtproteins der Zelle aus. In Nichtmuskelzellen beträgt der Gehalt an Myosin nur etwa 0,5 %.

Ein Teil des Actins in Nichtmuskelzellen ist zu Mikrofilamenten polymerisiert, die den dünnen Filamenten des Muskels ähneln. Durch Immunfluoreszenz mit Actin-spezifischen Antikörpern kann man zeigen, dass in ruhenden Zellen, die auf einem festen Untergrund haften, viele dieser Actin-Bündel parallel zur Längstachse der Zelle angeordnet sind. Tropomyosin findet man ebenfalls in Mikrofilamenten, während Troponin zu fehlen scheint.

Seite 17 von 28