zum Directory-modus

Tutorial MenueGenregulation in Eu- und ProkaryontenLerneinheit 2 von 2

Eukaryontische Genregulation

Regulation der Transkriptionsrate über den RNA-Transport

Der Transport der mRNA aus dem Kern ins Cytoplasma ist ein energieabhängiger, aktiver Prozess, an dem natürlich auch eine Regulation stattfinden kann. Dies ist beispielsweise beim Rev-Protein des HIV der Fall: der Transport viraler RNA aus dem Kern der Eukaryonten wird durch dieses Virusprotein beschleunigt. Diese Art der Regulation wird bei eukaryontischen Viren (Adenoviren, Influenzaviren) häufiger gefunden.

Literatur

Cole, C. N.; Saavedra, C. (1997): Regulation of the export of RNA from the nucleus. In: Cell Develop. Biol.. 8 , 71-78
Lee, M. S.; Silver, P. A. (1997): RNA movement between the nucleus and the cytoplasm. In: Curr. Opinion Genetics Development. 7 , 212-219

Zugang zur PubMed-Datenbank

Seite 15 von 18