zum Directory-modus

Tutorial MenueBiokatalyse: PrinzipienLerneinheit 1 von 2

Acetylcholin-Esterase

Die Struktur des aktiven Zentrums der Acetylcholin-Esterase (AChE)

Mouse
Abb.1
Interaktive 3D-Darstellung der Acetylcholin-Esterase, PDB-Code: 1EA5.

In der Nähe der Tasche (Ser200, His440, and Glu327) befindet sich die Bindungsstelle für das Cholin. Vermutlich tragen sowohl Trp84, als auch die vier Aminosäuren Gly328, Ser329, Phe330 und Phe331 zur Stabilisierung des quartären Amins bei. Außerdem gibt es eine Oxyaniontasche. Diese wird durch die Hauptkettenamine von Gly118, Gly119 und Ala201 gebildet, die alle mit dem Carbonyl-Sauerstoff des Acetylcholins interagieren.

Seite 4 von 8