zum Directory-modus

Tutorial MenueAerobe EnergiegewinnungLerneinheit 1 von 6

Stoffwechsel - Einleitung

Der anabole und der katabole Stoffwechsel

Bei allen Stoffwechselprozessen und energieabhängigen Reaktionen kommt es immer zu einem gewissen Energieverlust durch die Zunahme der Entropie und die Entstehung von Wärme. Diese Energie kann auch niemals von Organismen zurückgewonnen werden. Die Materialkreisläufe des Kohlenstoffs, Sauerstoffs und Stickstoffs sind hingegen geschlossen.

Zwei Richtungen des Stoffwechsels

Man unterscheidet zwei Kategorien von Stoffwechselvorgängen: die aufbauenden (anabolen) und die abbauenden (katabolen) Prozesse. Der anabole Stoffwechsel umfasst alle Synthesevorgänge, die für das Wachstum der Zellen und ihre Erhaltung erforderlich sind. Der katabole Stoffwechsel hingegen sorgt durch den Abbau von energieliefernden Nährstoffen für die kontinuierliche Energieproduktion und den ausreichenden Vorrat an einfachen organischen Molekülen.

Die anabolen und katabolen Reaktionen laufen über verschiedene Reaktionswege ab, sind aber über zentrale Metabolite wie das Acetyl-CoA oder Pyruvat und die freie Enthalpie miteinander verknüpft. Die katabol gewonnene Enthalpie wird durch die Synthese von ATP und die Reduktion der Elektronencarrier zu NADPH, NADH oder FADH2 gespeichert und für die anabolen und energieverbrauchenden Prozesse eingesetzt.

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1
Seite 4 von 4>