zum Directory-modus

Tutorial MenueKompaktkurs WärmetransportLerneinheit 4 von 7

Wärmeübergang (Wärmetransport durch Konvektion)

Reynolds-Zahl

Die Reynolds-Zahl Re stellt das Verhältnis von Trägheitskraft zur inneren Reibungskraft in strömenden Flüssigkeiten dar:

Re = u ¯ ρ l η
Tab.1
Legende
SymbolBeschreibungEinheit
Re Reynolds-Zahl
u ¯ mittlere Strömungsgeschwindigkeitm · s-1
ρ Fluiddichtekg · m-3
l konstruktive Längem
η dynamische ZähigkeitN · s · m-2

Die Reynolds-Zahl bestimmt die Art der Strömung und damit auch den Wärmeübergang. Bei turbulenter Strömung ist der Wärmeübergang besser als bei laminarer Strömung, da eine turbulente Mischbewegung den Energieaustausch begünstigt.

In den folgenden Reynolds-Zahl-Bereichen gelten für die Strömungen im Rohr:

Tab.2
< 2315 auch bei starken Einlaufstörungen bilden sich laminare Strömungen aus
2315 kritische Reynold-Zahl
2315 -10000 Übergangsgebiet, Strömungsform wechselt ständig zwischen laminar und turbulent
> 10000 eine turbulente Strömung ist zu erwarten
Seite 3 von 10