zum Directory-modus

Tutorial MenueKompaktkurs Makromolekulare Chemie am Beispiel von PolystyrolLerneinheit 3 von 6

Vom Monomer zum Werkstoff - Polystyrol

Geschichte des Polystyrols in der technischen Produktion

Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften hat Polystyrol mittlerweile einen festen Platz in der Technik und auch im täglichen Umfeld. In Deutschland wurde die Entwicklung des Werkstoffes vor allem von der I. G. Farben/BASF vorangetrieben. Hier sind die ersten wichtigen Meilensteine zusammengestellt.

Tab.1
Geschichtliche Entwicklung der Styrolpolymerisate der I. G. Farben/BASF
JahrEreignis
1930Grundlagenpatent der BASF zur Herstellung von Polystyrol, erste kontinuierliche Substanzpolymerisation im technischen Maßstab
1931Beginn der Spritzgießverarbeitung
1933Erste Extrusion von BASF-Polystyrol zu Elektroisolierfolien
1936Erstes Styrol-Acrylnitril-Polymerisat (SAN)
1946Entwicklung erster schlagfester Polystyrol-Marken
1951Schäumbares Polystyrol "Styropor"
1961Schlagfestes Polystyrol mit verbesserter Kältebeständigkeit und Lebensdauer
1965Beginn der Produktion von Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer (ABS)
Seite 6 von 6>